Direkt zum Inhalt

+++ Versandkostenfrei ab 100 Euro Weinkaufswert! +++

trocken

Trockener Wein ist ein Begriff, der sich auf den Zuckergehalt im Wein bezieht. Ein trockener Wein enthält im Gegensatz zu feinherben, halbtrockenen, lieblichen und süßen Weinen wenig oder keinen Restzucker. Der Begriff "trocken" bezieht sich dabei auf den Geschmack des Weins und nicht auf den Feuchtigkeitsgehalt.

Ein trockener Wein hat eine geringe Restsüße, die in der Regel weniger als 4 aber maximal 9 Gramm Restzuckergehalt pro Liter beträgt. Dieser niedrige Zuckergehalt sorgt dafür, dass der Wein einen klaren, sauberen und ausgewogenen Geschmack hat. Trockene Weine haben häufig auch einen höheren Alkoholgehalt als süßere Weine.

Trockene Weine werden aus einer Vielzahl von Trauben hergestellt, darunter Sauvignon Blanc, Riesling, Grauburgunder und viele mehr. Sie eignen sich hervorragend als Begleiter zu einer Vielzahl von Speisen, insbesondere zu Fisch, Huhn, Gemüse und Käse.

Unter den trockenen Wein sind in Deutschland Rieslinge besonders beliebt. Andere Regionen, die für ihre trockenen Weine bekannt sind, sind Italien, Spanien, Australien und Neuseeland.

Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Altersüberprüfung

Wenn Sie auf Enter klicken, bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um Alkohol zu konsumieren.

Suchen

Hauptmenü

Ihr Weinkaufswagen ist im Moment leer.
Weinkauf beginnen