Direkt zum Inhalt

+++ Versandkostenfrei ab 100 Euro Weinkaufswert! +++

Liebfrauenmilch

Liebfrauenmilch ist eine Weißweinsorte, die ursprünglich aus dem Rheingau in Deutschland stammt. Der Name der Sorte leitet sich von der Legende ab, dass der Wein aus Trauben gekeltert wurde, die in der Nähe der Liebfrauenkirche in der Stadt Rüdesheim am Rhein wuchsen. Die Sorte wurde im 19. Jahrhundert zu einem sehr beliebten Wein in Deutschland und wurde auch in anderen Teilen Europas und Nordamerika angebaut.

Der Liebfrauenmilch ist in der Regel ein weicher und fruchtiger Wein mit Noten von Aprikose, Pfirsich und Honig. Er hat eine goldgelbe Farbe und einen mittelkräftigen Körper. Der Alkoholgehalt liegt normalerweise bei etwa 11,5% Vol.

Liebfrauenmilch wird aus den Weißweinsorten Riesling, Silvaner, Müller-Thurgau und Scheurebe hergestellt. Die Mischung dieser Sorten variiert je nach Region und Jahrgang. Liebfrauenmilch wird in der Regel als Trockenwein produziert, obwohl es auch süße Versionen gibt.

Der Wein eignet sich besonders gut zu Fisch, Meeresfrüchten und asiatischen Gerichten. Er kann auch als Aperitif oder zu Desserts wie Creme Brûlée oder Obstkuchen genossen werden.

Die Anbaugebiete für Liebfrauenmilch sind heute vor allem der Rheingau und das Nahe-Gebiet in Deutschland. Es gibt jedoch auch kleinere Anbaugebiete in anderen Teilen Europas und Nordamerika. Der Weinbau in diesen Gebieten wird in der Regel nach den Richtlinien des Deutschen Weininstituts (DWI) durchgeführt, um die Qualität und den charakteristischen Stil des Liebfrauenmilch zu gewährleisten.

Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Altersüberprüfung

Wenn Sie auf Enter klicken, bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um Alkohol zu konsumieren.

Suchen

Hauptmenü

Ihr Weinkaufswagen ist im Moment leer.
Weinkauf beginnen