Weinkartons werden wiederverwendet

Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich bin beinahe jeden Tag erschrocken, wieviel Abfall man so produziert. Papier im Büro, Verpackungen von Lebensmitteln, Versandkartons von allen möglichen Bestellungen. Und die haben ja auch nochmal zugenommen während der letzten Monate.

Und wir verschicken Wein deutschlandweit. Klar, der wird in speziellen Versandkartons verschickt, die auch extra für DHL zugelassen sein müssen, damit nichts kaputtgehen kann unterwegs. Zusammengefaltet sieht man die auf dem Foto unten mit unserem La Bastille rosé.

Die Kartons, in denen wir den Wein geliefert bekommen (sog. Burgunderkarton, Foto oben), sind da wesentlich einfacher und leichter – trotzdem sind sie übrig, wenn wir in den Versandkarton umpacken.

Wir haben uns deshalb schon im letzten Jahr entschieden, den Wein in Leipzig und Umgebung nicht in einen stabileren und schwereren Versandkarton zu packen, sondern im Burgunderkarton selbst und direkt auszuliefern. Auf dem Heimweg oder Stefan fährt mit seinem mit Motorroller.

Außerdem benutzen wir die Kartons wieder. Heißt: Es kann durchaus passieren, dass Ihr Wein in Kartons von einer anderen Sorte geliefert bekommt. Wir reduzieren so unseren Papierabfall um etwa 50 Prozent.

Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Altersüberprüfung

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen