Direkt zum Inhalt

+++ Versandkostenfrei ab 100 Euro Weinkaufswert! +++

Glossar

Unser Wein-Glossar befindet sich aktuell im Aufbau und wird regelmäßig geupdatet.

A

Als Adstringenz wird im Fachjargon ein austrocknendes Gefühl im Mund bezeichnet. Auch als "Löschpapiergefühl" bekannt. Viele Rotweine haben eine adstringierende Wirkung. Dieses entsteht durch im Rotwein enthaltene Tannine, welche die Eiweiße im menschlichen Speichel binden.

Beschreibt wieviel Volumenprozent Alkohol in einem Wein enthalten sind. Darüber wird definiert wie "stark" ein Wein ist. Unter 10 Vol.-% Alkoholgehalt wird von einem leichten Wein gesprochen. Mittelstarke Weine enthalten bis zu zwischen 11,5 und 13,5 Vol.-% Alkohol. Ab einem Alkoholgehalt von über 15 Vol.-% gilt ein Wein als stark.

Aroma ist ein ausgepräger Geruch oder Geschmack, der in Lebensmitteln ist. Aromen können natürlichen Ursprungs sein, aber auch künstlich beigesetzt werden.

Bei Aromastoffen handelt es sich um chemische Verbindungen, die aus den Trauben und dem Gärprozess stammen. Aufgrund des verdunstenden Alkohols und ihres niedrigen Molekulargewichts können sie leicht in die Luft aufsteigen und vom Menschen olfaktorisch wahrgenommen werden.

Beschreibt den Säuregehalt des Weines. Ein Wein kann entweder ein niedriges, mittleres oder hohes Säureniveau haben. In der Regel enthalten Rotweine weniger Säure als Weißweine. Rebsorten mit einem hohen Säureniveau sind zum Beispiel Sauvigon Blanc oder Riesling.

B

Unter Blindverkostung versteht man das Verkosten verschiedener Weine über die der Verkostende keinerlei Informationen hat. Dabei kann die Verkostung tatsächlich blind, zum Beispiel mit Hilfeeiner Augenbinde, stattfinden oder die einzelnen Flaschen werden unkenntlich gemacht. Diese Art von Verkostung lohnt sich zum Beispiel für den regionalen Vergleich einzelner Rebsorten oder um Jahrgänge einzelner Weine unvoreingenommen zu beurteilen.

Bordeaux ist ein Weinbaugebiet im Südwesten Frankreichs. Es ist das größte zusammenhängende Weinbaugebiet der Welt. Die von dort stammenden Weine sind von internationaler Bekannt- und Beliebtheit. Besonders bekannt ist das Bordeaux-Cuvée.

Das Bordeaux-Cuvée gehört zu den weltweit bekanntesten Weinen. Es wird aus verschiedenen Rotweinsorten gekeltert. Welche Rebsorten für ein Bordeaux-Cuvée verwendet werden dürfen, ist genau vorgeschrieben. Zu den zugelassenen Rebsorten gehören:

  • Cabernet Sauvignon
  • Merlot
  • Petit Verdot
  • Malbec
  • Cabernet Franc
  • Carménère

Ein Bordeaux-Cuvée darf nur als solches bezeichnet werden, wenn es im Weinbaugebiet Bordeaux angebaut und abgefüllt wurde.

C

Der Cabernet Sauvignon ist die am häufigsten angebaute Rebsorte der Welt. Fruchtige Aromen und knackige Tannine sind bezeichnend für einen Rotwein dieser Sorte. Wie es sich für einen Cabernet Sauvignon gehört, ist auch unser Vinosaurier Lila fruchtig im Geschmack. Duftet dabei nach schwarzen Johannisbeeren, Sommer im Kiefernwald und Schwarzkirschen. Obwohl er seinen Ursprung im 17. Jahrhundert in Frankreich hat, wird Cabernet Sauvignon heute global angebaut. Zu den Hauptanbaugebieten zählen neben Frankreich Chile, USA und Australien.

Côtes du Rhône, was übersetzt soviel wie "Hänge der Rhône" bedeutet, bezeichnet ein überregional zusammenhängendes Weinbaugebiet, welches sich über viele Kilometer an den Hängen nahe das französischen Fluss Rhône entlangzieht. Es gehört zu dem weltweit ältesten Weinbaugebiet Rhône, welches sich von Vienne bis Avignon zieht.

In Deutschland wird ein Wein, der aus verschiedenen Rebsorten verschnitten wurde, als Cuvée bezeichnet. Nähere Informationen gibt es in unserem Blogbeitrag "Was ist ein Cuvée?".

D

Bauchförmige Karaffe zum Dekantieren (Belüften) von Wein.

Dekantieren bezeichnet das Belüften eines Weines. Durch das Belüften wird dem Wein Sauerstoff beigemischt. So können unangenehme Gerüche, Säuren und Tannine abgemildert werden. Profis und Liebhaber verwenden für das Dekantieren einen Dekanter. Eine bauchförmige Karaffe mit schmalem Hals. Es gibt aber auch Flaschenaufsätze, die zum Belüften eines Weines verwendet werden können.

E

Diese entsteht, wenn die Trauben durch den Schimmelpilz Botrytis cinerea befallen werden. Auch als Grauschimmel bekannt. Edelfäule tritt meist in Weinbaugebieten mit hoher Luftfeuchtigkeit auf. Durch den Befall sterben Teile der Traubenhaut ab, wodurch das Wasser in den Trauben verdunstet. Im inneren entsteht ein hochkonzentrierter extrem süßer Traubensaft. Weine die aus diesen Trauben gekeltert werden gelten als edelsüße Prädikatsweine.

Weine werden als edelsüß bezeichnet, wenn sie noch mehr Restzucker als liebliche Weine enthalten. In der Regel sind das >45 Gramm pro Liter. Edelsüße Weine werden meist aus Trauben gewonnen, die von Edelfäule befallen wurden.

F

Die Farbe eines Weines spielt hauptsächlich bei der Verkostung eine Rolle. Dabei werden Farbton, Farbintensität und Klarheit eines Weines bestimmt. Besonders interessant ist es, die Farben von gleichen Weinen verschiedener Jahrgänge oder aus verschiedenen Weinbaugebieten zu vergleichen. Gängige Farbbezeichnungen für Rosé- und Rotweine sind:

  • Hellrosa
  • Pink
  • Lachsrot
  • Rubinrot
  • Violett
  • Purpur

Für Weißweine sind die folgenden Farbbeschreibungen häufig:

  • Klar
  • Grüngelb
  • Platin
  • Hellgelb
  • Hellgold
  • Dunkelgold
  • Gelbraun

Die meisten modernen Weine werden heute in großen Edelstahlbehältern vergoren. Nostalgiker schwören, aber noch auf die sogenannte Fassgärung, bei der vorwiegend Weißweine in Eichenfässern vergoren werden.

G

Gerbstoffe sind vor allem in Rotweinen für eine adstringierende Wirkung verantwortlich. Sie können durch den menschlichen Geschmackssinn nicht wahrgenommen werden, sondern sind ein Gefühl im Mund.

Gewürztraminer ist eine Weißweinsorte, die auch unter "Roter Traminer" oder "Gelber Traminer" bekannt ist. Die Rebsorte hat ihren Ursprung in Südtirol und zählt heute zu den beliebtesten Weißsorten der Welt. Der Gewürztraminer ist ein aromatischer und schwerer Weißwein, weswegen er eher in Herbst und Winter getrunken wird. Unser Gewürztraminer, der Vinosaurier Orange, wird in der Pfalz angebaut und abgefüllt. Typisch Gewürztraminer hat er sehr fruchtige Aromen von Litschi, Grapefruit und süßer Ananas.

Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Altersüberprüfung

Wenn Sie auf Enter klicken, bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um Alkohol zu konsumieren.

Suchen

Hauptmenü

Ihr Weinkaufswagen ist im Moment leer.
Weinkauf beginnen